Bezirksmännertag in Dortmund

©wastelandrebel.com

Am Samstag, 09. März 2019, laden wir alle in der Männerarbeit engagierten Männer (und ihre Frauen) sowie alle Interessierten nach Dortmund ein.
Der diesjährige Bezirksmännertag befasst sich mit unserem Müll. So produziert zum Beispiel jeder Bundesbürger in Deutschland im Durchschnitt 617 Kilogramm Müll pro Jahr.
"Weniger ist mehr ..." Wie wir durch Müllvermeidung zur Bewahrung der Schöpfung beitragen können, ist daher der Titel unserer Veranstaltung, die um 10 Uhr in der Ev. Stadtkirchengemeinde St. Marien mit einem Gottesdienst beginnt. Hanno und Shia Su von der kölner Initiative "wasteland rebel" werden darstellen, wie man auch ohne Müll auskommen kann und mit uns diskutieren.

Weitere Informationen

Wir freuen uns auf Euch,
Bezirksvorstand Ruhrgebiet

Anmeldung bei Birgit Olschowka unter :
per FAX 02304/755-379 oder
per E-Mail birgit.olschowka@kircheundgesellschaft.de
per Telefon 02304/755-371

Streitpunkt Familie

Von Politik, Geschlechterrollen und Zusammenleben

Die 2014 erschienene Hauptvorlage "Familien heute" der Evangelischen Kirche von Westfalen und die EKD-Denkschrift "Zwischen Autonomie und Angewiesenheit" haben neue Positionen im Blick auf Familienformen markiert. Diese wurden und werden kontrovers diskutiert.In den letzten Jahren hat sich diese Diskussion allerdings verschärft. Rechtspopulistische Parteien versuchen, mit ihren Familienbildern Stimmen zu gewinnen und Stimmung zu machen. Die Einführung der "Ehe für Alle" und die Diskussionen rund um den § 219 ziehen Auseinandersetzungen nach sich, die nicht zuletzt auch in kirchlichen Kreisen für anhaltende Kontroversen sorgen. Bei dieser Tagung möchten wir mit interessierten Menschen aus Kirche und Gesellschaft über Familienbilder und Geschlechterrollen ins Gespräch kommen. Daher laden wir Sie ein, am 19. März nach Villigst zu kommen und mitzudiskutieren.

Weitere Infos und das Programm

Ein Mann - Eine Urne

© christianchan_Hand Holding The Cross_Fotolia

Ein Männerseminar über das Leben und den Tod

Nachdem das Seminar „Ein Mann, ein Sarg“ im letzten Jahr gezeigt hat, wie sehr Männer bereit sind, über die eigene Endlichkeit ins Gespräch zu kommen, möchten wir 2019 erneut ein Wochenende für Männer anbieten, um über das Sterben (und über das Leben davor) nachzudenken. Dazu werden wir eine Grabeskirche besuchen, wir lassen uns ein Krematorium erklären und kommen mit Menschen ins Gespräch, die sich beruflich oder auch privat mit verschiedenen Aspekten des Sterbens auseinandersetzen. Und es wird Zeit und Raum sein, sich mit anderen Männern über die eigenen Grenzen und die eigene Endlichkeit auszutauschen. Wir wollen bei diesem Seminar an den Tod denken und das Leben lieb gewinnen und freuen uns auf Männer, die sich mit uns auf diesen Weg begeben.

Progamm und Anmeldung

Bezirksmännertag in Dortmund

©wastelandrebel.com

Am Samstag, 09. März 2019, laden wir alle in der Männerarbeit engagierten Männer (und ihre Frauen) sowie alle Interessierten nach Dortmund ein.
Der diesjährige Bezirksmännertag befasst sich mit unserem Müll. So produziert zum Beispiel jeder Bundesbürger in Deutschland im Durchschnitt 617 Kilogramm Müll pro Jahr.
"Weniger ist mehr ..." Wie wir durch Müllvermeidung zur Bewahrung der Schöpfung beitragen können, ist daher der Titel unserer Veranstaltung, die um 10 Uhr in der Ev. Stadtkirchengemeinde St. Marien mit einem Gottesdienst beginnt. Hanno und Shia Su von der kölner Initiative "wasteland rebel" werden darstellen, wie man auch ohne Müll auskommen kann und mit uns diskutieren.

Weitere Informationen

Wir freuen uns auf Euch,
Bezirksvorstand Ruhrgebiet

Anmeldung bei Birgit Olschowka unter :
per FAX 02304/755-379 oder
per E-Mail birgit.olschowka@kircheundgesellschaft.de
per Telefon 02304/755-371

Die Nächsten Termine und Veranstaltungen der Männarbeit

Kinderteamerfortbildung

23.-24. Februar

Bezirksmänertag Ruhrgebiet

9. März Dortmund

Landesvorstandsklausur

15.-16. März Münster

Ein Mann, eine Urne

22.-24. März Haus Villigst

Streitpunkt Familie

19. März Haus Villigst

Handwerkszeug der Männerarbeit

06. April Haus Villigst

Sommertagung der Männerarbeit

11.-12. Mai Haus Villigst