Verbindungswege - Jahresexkursion der Gruppenleiter 2016

Der Bezirksvorstand lädt die ehrenamtlichen Gruppenleiter aus Südwestfalen einmal jährlich zu einer Exkursion ein. Neben interessanten Zielen und der Horizonterweiterung steht dabei der Austausch über die Arbeit der Männerarbeit über Gruppen-, Gemeinde- und Kirchenkreisgrenzen hinweg im Fokus.

Das Programm führte diesmal die ehrenamtlichen Gruppenleiter in den Kirchenkreis Iserlohn. Während in den letzten Jahren die Jahresexkursion an eine Tag stattfand war in diesem Jahr die Exkursion auf zwei Tage angelegt. Das vielfältige Programm können Sie dem beigefügten Programmflyer entnehmen. Sollten Sie an der Exkursion teilgenommen haben und einen Zugriff zu den Fotos haben wollen, setzten sie sich mit uns in Verbindung. Jürgen Hass und Marcel Temme

Programmflyer

Fotos der Exkursion

Spurensuche - Jahresexkursion der Gruppenleiter 2015

Zu einem festen Treffpunkt von Männern hat sich in den letzten Jahren die Jahresexkursion der Gruppenleiter im Bezirk Südwestfalen entwickelt. Einmal im Jahr nutzen die Leiter der Männergruppen bezirksweit die Möglichkeit sich über die Aktivitäten vor Ort auszutauschen und Anregungen für die eigene Arbeit zu bekommen. Neben diesem Aspekt führt die Reise die ehrenamtlich Aktiven der Männerarbeit jährlich wechselnd in die unterschiedlichen Kirchenkreise Südwestfalens, um die dort lebenden Menschen in den unterschiedlichen Arbeits- und Lebenszusammenhängen kennen zu lernen.

Am 24. Mai 2014 stand der Kirchenkreis Lüdenscheid auf dem Besuchsprogramm. Superintendent Klaus Majoress, der das Programm maßgeblich mitgestaltet hatte, empfing die ca. 50 Männer in der Erlöserkirche in Lüdenscheid mit einem Gottesdienst. Danach führte der Weg die Männergruppe zunächst ins Geschichtsmuseum der Stadt und dann zur Sauerländer Kleinbahn mit einem Besuch des Eisenbahnmuseums. Eine Betriebsbesichtigung bei der bekannten Firma Siku in Lüdenscheid beendete das diesjährige Besichtigungsprogramm. Neben den einzelnen Programmteilen vor Ort war Gelegenheit  sich über das unterschiedliche ehrenamtliche Engagement in den Regionen Südwestfalens auszutauschen und neue Ideen für die Arbeit mit Männern zu entwickeln. „Im nächsten Jahre sehen wir uns dann in Siegen“, so ein engagierter Teilnehmer aus Burbach in der Abschlussrunde am Ende des Tages.

Bilder Login

User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Login